Aktionäre, Hauptversammlung

Die Aktionäre der HSH Nordbank üben ihre Rechte in der Hauptversammlung aus. Einmal jährlich findet die ordentliche Hauptversammlung statt, die der Vorstand unter Angabe der Tagesordnung und Beifügung der erforderlichen Berichte und Unterlagen einberuft.

Außer der ordentlichen Hauptversammlung im Mai fanden im Jahr 2015 keine weiteren Hauptversammlungen statt.

In der ordentlichen Hauptversammlung ging es – neben den gesetzlich vorgeschriebenen Tagesordnungspunkten einer ordentlichen Hauptversammlung – auch um eine Satzungsänderung, die primär aufgrund gesetzlicher/aufsichtsrechtlicher Neuerungen erforderlich geworden war.